Wanderin mit Hund vor malerischem See und Wald: Outdoor-Abenteuer und Naturerlebnis in idyllischer Landschaft, ideal für Wanderfreunde und Hundebesitzer.

Aktiver Urlaub mit Hund: Die hundefreundlichsten Urlaubsziele & Wanderrouten in Deutschland

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um gemeinsam mit Deinem Hund auf Reisen zu gehen und neue Abenteuer zu erleben. Deutschland bietet zahlreiche hundefreundliche Reiseziele und Wanderrouten, die es ermöglichen, unvergessliche Urlaubstage zu genießen, ohne dass Dein treuer Begleiter zu kurz kommt.

Hier erfährst Du:

  • wo Du am besten Urlaub mit Deinem Hund in Deutschland machen kannst.
  • was für Aktivitäten Du mit Deinem Hund an dem jeweiligen Urlaubsziel in Deutschland ausüben kannst.
  • welche Tipps es für den perfekten Urlaub mit Hund gibt.

 

Wo kannst Du mit Deinem Hund in Deutschland am besten Urlaub machen und was für Aktivitäten bieten sich am jeweiligen Urlaubziel mit Hund an:

Von den Küsten der Nord- und Ostsee bis hin zu den malerischen Bergen und Wäldern – hier sind einige der schönsten und hundefreundlichsten Reiseziele in Deutschland, die Dich und Deinen Hund begeistern werden.

 

1. Ostsee – Hundestrände und Natur pur

Der Urlaub mit Hund an der Ostsee ist ein wahres Paradies für Mensch und Vierbeiner. Viele Strände sind speziell für Hunde ausgewiesen, sodass Dein Vierbeiner nach Herzenslust im Sand toben und im Meer schwimmen kann.

Wo befinden sich beliebte Hundestrände an der Ostsee:

  • Boltenhagen,
  • Kühlungsborn,
  • Rügen

Abseits der Hundestrände an der Ostsee laden die schönen Küstenwälder zu ausgedehnten Spaziergängen mit Deinem Hund ein. Es gibt außerdem die Möglichkeit, für den Urlaub mit deinem Hund an der Ostsee hundefreundliche Ferienhäuser zu buchen. Viele Ferienhäuser und Hotels an der Ostsee sind auf Hundebesitzer eingestellt und bieten spezielle Services wie Hundeduschen und Futterstationen.

 

2. Harz – Wandern mit Hund und Wau-Effekt

Der Harz, Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, ist ein perfektes Ziel für aktives Wandern mit Hund.

Was erwarte Dich und Deinen Hund beim Wandern im Harz:

  • Zahlreiche Wanderwege, die durch dichte Wälder, über sanfte Hügel und entlang klarer Bäche führen.
  • Viele hundefreundliche Routen im Nationalpark Harz, bei denen die Natur in vollen Zügen genossen werden kann.
  • Der Brocken im Harz, als höchste Gipfel des Mittelgebirges, kann gut auf ausgeschilderten Wegen erklommen werden.

Viele Unterkünfte im Harz sind hundefreundlich und bieten spezielle Annehmlichkeiten für Vierbeiner, was den Urlaub im Harz noch angenehmer macht.

 

3. Bayerischer Wald – Naturerlebnis und Erholung

    Der Bayerische Wald ist ein Eldorado für Natur- und Wanderfreunde. In diesem wunderschönen Waldgebiet gibt es viele hundefreundliche Wanderwege und Ausflugsziele.

    Welche Ausflüge bieten sich mit Hund im Bayerischen Wald an:

    • Besucht den Nationalpark Bayerischer Wald, wo Hunde an der Leine erlaubt sind.
    • Erkundet den Großen Arber und die umliegenden Seen.

    Die Region bietet viele hundefreundliche Unterkünfte, von Ferienwohnungen bis hin zu gemütlichen Pensionen, die Deinen Vierbeiner herzlich willkommen heißen.

     

    4. Nordsee – Wattenmeer und Inselglück

    Die Nordseeküste und ihre Inseln sind ebenfalls hervorragende Reiseziele für Hunde und ihre Besitzer.

    Was kannst Du mit Deinem Hund an der Nordsee erleben:

    • Auf Inseln wie Sylt, Amrum und Föhr gibt es spezielle Hundestrände, an denen Dein Hund frei herumtollen kann.
    • Ein Spaziergang im Wattenmeer bei Ebbe ist ein besonderes Erlebnis, das Ihr nicht verpassen solltet.
    • Auch die Deiche und Dünenlandschaften bieten viel Raum für lange Spaziergänge und Entdeckungen.

    Viele Ferienwohnungen und Hotels an der Nordsee sind auf Hunde eingerichtet und bieten besondere Services wie Hundekörbe und Näpfe.

     

    5. Schwarzwald – Wanderparadies und Wohlfühloase

    Hund bei Sonnenuntergang vor Bergpanorama: Ein Hund sitzt auf einer Wiese und blickt in die Ferne.

    Der Schwarzwald ist ein weiteres großartiges Reiseziel für Hundeliebhaber. Mit seinen dichten Wäldern, klaren Seen und malerischen Dörfern bietet er eine perfekte Kulisse für erholsame Tage mit Deinem Hund.

    Welche hundefreundlichen Wanderwege gibt es im Schwarzwald:

    • Westweg: Einer der bekanntesten Wanderwege im Schwarzwald, der von Pforzheim nach Basel führt. Der Westweg bietet zahlreiche hundefreundliche Abschnitte mit wunderschönen Ausblicken und ruhigen Pfaden.
    • Schluchtensteig: Dieser Fernwanderweg führt durch atemberaubende Schluchten und dichte Wälder. Mit mehreren Etappen eignet sich der Schluchtensteig hervorragend für ausgedehnte Wanderungen mit Deinem Hund.
    • Der Mummelsee-Rundweg: Ein kürzerer Wanderweg, der um den idyllischen Mummelsee führt. Ideal für entspannte Spaziergänge und Erkundungen mit Deinem Hund.

    Viele Gasthöfe und Hotels in der Region sind hundefreundlich und heißen Vierbeiner herzlich willkommen.

     

    6. Eifel – Vulkanlandschaften und Naturparks

    Die Eifel mit ihren Vulkanlandschaften, Maaren und dichten Wäldern ist ein echtes Naturparadies für Mensch und Hund.

    Was gibt es, mit Hund in der Eifel zu erleben?

    • Entdeckungsreise im Nationalpark Eifel: Der Nationalpark bietet zahlreiche hundefreundliche Routen, auf denen Du und Dein Hund die unberührte Natur entdecken können. Es gibt spezielle Hundetrails und Lehrpfade, die sich ideal für Ausflüge mit Hund eignen.
    • Wandern mit Hund entlang des Eifelsteigs: Ein Fernwanderweg, der sich durch abwechslungsreiche Landschaften zieht und spektakuläre Ausblicke bietet.
    • Wandern mit Hund entlang der Vulkaneifel-Pfade: Diese Wege führen durch die einzigartige Landschaft der Vulkaneifel, mit Kraterseen, Vulkankegeln und bizarren Felsformationen.
    Die Region ist reich an hundefreundlichen Unterkünften, die sich darauf freuen, Euch und Euren Vierbeiner zu beherbergen.
    Fröhlicher Beagle läuft durch Waldweg: Aktiver Hund genießt Natur und Bewegung.

    Welche Tipps solltest Du für den perfekten Urlaub mit Hund beachten:

    1. Planung: Informiere dich im Voraus über hundefreundliche Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten. Viele Hotels, Ferienhäuser und Campingplätze bieten spezielle Services für Hunde an.                                                           
    2. Ausrüstung: Denke an die notwendige Ausrüstung wie Leine, Hundedecke, Näpfe, Nassfutter, Trockenfutter, und TrainingssnacksHierbei ist es wichtig, gewohntes Hundefutter mit in den Urlaub zu nehmen, da es schwierig sein kann unterwegs geeignetes Futter zu finden, oder Dein Hund neues Futter nicht vertragen könnte. Ein Erste-Hilfe-Set für Hunde kann ebenfalls nützlich sein.
    1. Sicherheit: Achte darauf, dass Dein Hund gechipt und bei Bedarf ausreichend geimpft ist. Eine Reiseapotheke für eventuelle Notfälle ist ebenfalls sinnvoll. Hier ist es ebenfalls wichtig, auf die Gesundheit des Magen-Darm-Traktes Deines Hundes zu achten, die auf Reisen schnell aus dem Gleichgewicht geraten kann. Aus diesem Grund bietet sich die GASTRO Kur – Magen & Darm vorbeugend als natürliche Wirkstoffkombination an und fördert die gesunde Verdauung Deines Hundes.
    1. Freizeit: Plane ausreichend Pausen und Aktivitäten ein, bei denen Dein Hund sich bewegen und spielen kann. Lange Autofahrten mit Hund sollten regelmäßig unterbrochen werden, damit Dein Vierbeiner sich die Beine vertreten kann. Denke zudem an artgerechte und natürliche Beschäftigungsmöglichkeiten für Deinen Hund in Form von luftgetrockneten Naturkauartikel. Diese bieten ein extra langes Kauvergnügen und unterstützen zeitgleich die natürliche Zahnreinigung. Weitere Gründe für Naturkauartikeln bei Hunden findest Du hier.

    Mit der richtigen Vorbereitung wird der Sommerurlaub von Dir und Deinem Hund zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genießt die gemeinsame Zeit, entdeckt neue Orte und schafft Erinnerungen, die Euch ein Leben lang begleiten werden. Deutschland bietet eine Vielzahl an wunderschönen, hundefreundlichen Reisezielen und Wanderrouten – perfekt für einen Sommer voller Abenteuer und Freude.

    Das könnte Deiner Fellnase auch gefallen

    • • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen & hypoallergen • Natürliche Darmreinigung

      Ab €7,50 EUR
      Ab €55,28  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen • Besonders langer Kauspaß

      Ab €8,90 EUR
      Ab €35,60  pro  kg
      Zum Produkt
    • Bestseller

      • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen & hypoallergen • Besonders langer Kauspaß

      Ab €13,90 EUR
      Ab €46,33  pro  kg
      Zum Produkt
    • -17%

      • Große Auswahl an Trainingssnacks • Frei von Zusätzen • Perfekt für unterwegs - fetten & bröseln nicht

      €42,40 EUR
      Ab €34,90 EUR
      Ab €48,47  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Getreidefreier Trainingssnack • Fetten & bröseln nicht • Für Allergiker geeignet & purinarm

      Ab €5,90 EUR
      Ab €49,17  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Softer Trainingssnack • Fetten & bröseln nicht • Monoprotein & hypoallergen

      Ab €7,90 EUR
      Ab €65,83  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen & hypoallergen • Auch für kleinere Doggos & Welpen

      Ab €7,40 EUR
      Ab €49,33  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Softer Trainingssnack • Fetten & bröseln nicht • Monoprotein & hypoallergen

      Ab €7,90 EUR
      Ab €65,83  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen & hypoallergen • Splitterfrei & besonders knusprig

      Ab €4,90 EUR
      Ab €19,60  pro  kg
      Zum Produkt
    • Bestseller

      • Mit viel frischem Fleisch • Getreidefreie Rezeptur • Monoprotein

      Ab €6,55 EUR
      Ab €8,19  pro  kg
      Zum Produkt
    • NEU

      • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen • Hypoallergen

      Ab €23,90 EUR
      Ab €39,83  pro  kg
      Zum Produkt
    • • Luftgetrocknete Premiumqualität • Frei von Zusätzen & hypoallergen • Langer Kauspaß

      Ab €7,90 EUR
      Ab €38,17  pro  kg
      Zum Produkt
    1 Translation missing: de.general.slider.of 12